Bewertungsdurchschnitt mit
(4.84/5.00) aus insgesamt 201 Bewertungen (Bewertungsübersicht)

Mönchspfeffer

Mönchspfeffer ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten bei Frauen zur Linderung verschiedener Beschwerden eingesetzt wird. Diese Heilpflanze ist auch unter dem Namen Vitex Agnus Castus bekannt und stammt aus dem Mittelmeerraum.

Der Mönchspfeffer wird meist bei Frauenleiden eingesetzt, insbesondere bei hormonellen Beschwerden. Er enthält eine Vielzahl von Inhaltsstoffen:

  • darunter Flavonoide, 
  • ätherische Öle und 
  • Saponine

die eine regulierende Wirkung auf den weiblichen Hormonhaushalt haben können. Viele Frauen leiden unter dem prämenstruellen Syndrom (PMS), das mit Symptomen wie Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen und Brustspannen einhergeht. Mönchspfeffer kann hier eine lindernde Wirkung haben, indem es den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht bringt und die Beschwerden reduziert.

Auch bei unregelmäßigem Zyklus und Menstruationsbeschwerden kann der Mönchspfeffer eine unterstützende Rolle spielen. Er kann den Eisprung regulieren und somit zu einem regelmäßigeren Zyklus beitragen. Zudem kann er krampflösend wirken und Schmerzen während der Menstruation lindern.

Ein weiterer Anwendungsbereich des Mönchspfeffers kann in der Behandlung von hormonell bedingten Hautproblemen wie Akne liegen. Die regulierende Wirkung auf den Hormonhaushalt kann auch hier zu einer Verbesserung des Hautbildes führen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Mönchspfeffer eine Weile benötigt, um seine volle Wirkung zu entfalten. Eine regelmäßige Einnahme über einen längeren Zeitraum ist daher ratsam.

Trotz der positiven Eigenschaften des Mönchspfeffers sollten Frauen mit hormonellen Erkrankungen, während der Schwangerschaft und in der Stillzeit vorsichtig sein und vor der Anwendung Rücksprache mit einem Arzt halten.

Insgesamt kann der Mönchspfeffer eine natürliche Alternative bei verschiedenen Frauenbeschwerden sein. Die regulierende Wirkung auf den Hormonhaushalt kann dazu beitragen, Symptome zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Es lohnt sich, diese Heilpflanze genauer zu erforschen und ihre Möglichkeiten zu entdecken.

Health Claim:

  • Chrom trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen und Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei. 
  • Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei.
  • Eisen, Vitamin B6, Vitamin C und Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme.
  • Magnesium, Vitamin C und Vitamin B6 trägt zur normalen psychischen Funktion bei.
  • Magnesium trägt zur normalen Muskelfunktion bei.
  • Vitamin B6 trägt zur normalen Bildung roter Blutkörperchen und Regulierung der Hormontätigkeit bei.

Quellen: 

  • Lethaby A, Marjoribanks J, Kronenberg F, Roberts H, Eden J, Brown J. Phytoestrogens for menopausal vasomotor symptoms. Cochrane Database Syst Rev. 2013 Dec 10;(12):CD001395. doi: 10.1002/14651858.CD001395.pub4. PMID: 24323914.
  • Taku, Kyoko PhD, MD; Melby, Melissa K. PhD; Kronenberg, Fredi PhD; Kurzer, Mindy S. PhD; Messina, Mark PhD. Extracted or synthesized soybean isoflavones reduce menopausal hot flash frequency and severity: systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials, Menopause: The Journal of The North American Menopause Society: July 2012 - Volume 19 - Issue 7 - p 776-790
  • Chen, L.-R.; Ko, N.-Y.; Chen, K.-H. Isoflavone Supplements for Menopausal Women: A Systematic Review. Nutrients 2019, 11, 2649.
  • Errichi S, Bottari A, Belcaro G, Cesarone MR, Hosoi M, Cornelli U, Dugall M, Ledda A, Feragalli B. Supplementation with Pycnogenol improves signs and symptoms of menopausal transition. Panminerva Med. 2011 Sep;53(3 Suppl 1):65-70. PMID: 22108479.
  • Kohama T, Negami M. Effect of low-dose French maritime pine bark extract on climacteric syndrome in 170 perimenopausal women: a randomized, double-blind, placebo-controlled trial. J Reprod Med. 2013 Jan-Feb;58(1-2):39-46. PMID: 23447917.
  • Tijhuis, Mariken & Doets, Esmée & Van der Velpen, Vera & Schouten, J.M.. (2015). Preparatory work to support the risk assessment for peri- and postmenopausal women taking food supplements containing isolated isoflavones. EFSA Supporting Publications. 12.
  • Milart P, Woźniakowska E, Wrona W. Selected vitamins and quality of life in menopausal women. Prz Menopauzalny. 2018 Dec;17(4):175-179. doi: 10.5114/pm.2018.81742. Epub 2018 Dec 31. PMID: 30766465; PMCID: PMC6372850.
  • Kyvernitakis I, Hadji P (2016) Postmenopausale Osteoporose: Diagnostik und Therapie gemäß S3-Leitlinie. Gynäkologische Endokrinologie. 10.1007/s10304-016-0074-2.
  • Hadji P, Kyvernitakis J, Kann P, Niedhart C, Hofbauer L, Schwarz H et al (2015) Grand-4: The German Retrospective Analysis on Persistence in Women with Osteoporosis Treated with Bisphosphonates or Deno- sumab. Value Health 18(7):A657
  • Max-Rubner Institut (Hg.), Nationale Verzehrsstudie II. Ergebnisbericht Teil 1. Die bundesweite Befragung zur Ernährung von Jugendlichen und Erwachsenen. Max-Rubner Institut, Karlsruhe, 2008.
  • EFSA Journal 2010; 8(5):1609
  • Carle R. Sekundäre Pflanzenstoffe. In: Biesalski H, Bischoff S, Pirlich M, Weimann A, Hrsg. Ernährungsmedizin. 5., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart: Thieme; 2017.
  • Chen, L.-R.; Ko, N.-Y.; Chen, K.-H. Isoflavone Supplements for Menopausal Women: A Systematic Review. Nutrients 2019, 11, 2649.
  • De Franciscis, P.; Colacurci, N.; Riemma, G.; Conte, A.; Pittana, E.; Guida, M.; Schiattarella, A. A Nutraceutical Approach to Menopausal Complaints. Medicina 2019, 55, 544.

Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln mit Mönchspfeffer, Vitamine und Mineralien

Verzehrempfehlung:
Insgesamt 2 Kapseln vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit schlucken. 

Zutaten:
Magnesiumglycinat, Zinkbisglycinat, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapsel vegetarisch), Ascorbinsäure, Eisenpyrophosphat, Pyrodoxinhydrochlorid, Mönchspfeffer (1,4%), Chrompicolinat.

Durchschnittlicher Gehalt pro Tagesportion (2 Kapseln)

75 Portionen pro Dose
Portionsgröße
% NRV* pro Tagesportion (2 Kapseln)
Vitamine / Mineralien
Magnesium
196 mg (52%)
Zink
20 mg (200%)
Eisen
14 mg (100%)
Chrom
160 μg (400%)
Vitamin C
64 mg (80%)
Vitamin B6
7,0 mg (500%)
Besondere Inhaltsstoffe
Mönchspfeffer
20 mg

Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden:

  • Kunden erhalten einen Link zum Bewerten der Produkte. Es handelt sich dabei um einen individualisierten Link, den nur Verbraucher erhalten, die die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben haben.
  • Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung anhand der Bestellnummer. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.