Rennrodler Florian Glatzl erfolgreich in Österreich

Unser Athlet aus dem Wintersport und Rennrodler Florian Glatzl hatte über die Weihnachtsfeiertagen einige Rennen zu absolvieren.

 

  • Tiroler Meisterschaft von 2017 dort erreichte er den 3. Rang
  • Tiroler Meisterschaft 2018 erreichte er den 2. Rang
  • Österreichische Staatsmeisterschaft 2018 erreichte er den 3. Rang

 

Trotz einer Grippe während den Weihnachtstagen und wenig training kann Florian Glatzl dennoch zufrieden sein.

 

2. Weltcup in Latzfons

 

Die weltbesten Rodler treffen sich auf der Naturbahn vom 5. bis 7. Jänner 2018 in Latzfons zum 2. Weltcupp Rennen.

 

Es war warum und die Bahn war aufgrund der Wetterverhältnisse sehr weich. Bei diesem Rennen kam Florian als zweitbester Österreicher auf Rang 9.

 

Zu warm in Moskau - Weltcup abgesagt

Morgen wäre Florian normalerweise nach Moskau geflogen, wo am Wochenende der 3. Weltcup stattfinden würde. Leider wurde dieses Weltcup-Rennen wegen zu warmen Witterungsbedingungen abgesagt und findet stattdessen in Moos, Österreich, Südtirol statt.

 

Zu warm in Moos - Rennen abgesagt

 

Heute ist Florian nach Moos gefahren um zu trainieren. Auch hier hat wieder das Wetter nicht mitgespielt. Es ist zu warm und so fällt das Training wieder aus.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zahlung per Paypal.
Zahlung per Paypal.
Kostenfreier Versand