Gratisversand ab € 29,00 € Bestellwert
Made in Germany!
Schnelle Lieferung!

Ist ein Booster ungesund?

Zunächst muss unterschieden werden, was eigentlich sog. Booster sind. Es gibt verschiedene Arten von Booster. Im Büroalltag kann ein Espresso ein Booster sein. Im Trainingsalltag z.B. 10g BCAA vor dem Training. Beim Wandern kann es auch 3g Guarana sein oder ein hochwertiger grüner Tee.

Es kommt auf die Menge der enthaltenen Zutaten/Stoffe an. Bei 10 Espresso am Tag kann es auch schnell ungesund werden. :)

Booster gesund oder ungesund?

Ob ein Booster gesund und ungesund ist, bestimmen die Art der Inhaltsstoffe, die Menge einzelnen Zutaten und die körperliche Situation. Grundsätzlich empfehlen wir Booster erst am 18 Jahren einzunehmen und genau die Zutatenlisten zu lesen.

Booster mit hohem Koffeinanteil

Booster mit hohem Koffeinanteil machen mittel- und langfristig keinen Sinn, weil sich der Körper schnell daran gewöhnt und der "Kick/Effekt" immer mehr Koffein benötigt. Zudem kann eine Entwöhnung immer schwerer werden.

Zitat von Paracelsus

Alle Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift - allein die Dosis macht, das ein Ding' kein Gift ist.
Verkürzt wiedergegeben: "Nur die Dosis macht das Gift" ("Sola dosis facit venenum").

Die Antwortet lautet ganz klar. Booster, vor allem künstliche Booster, können in hohen Mengen ungesund sein. Vor allem für jüngere Menschen.

Literatur und Studien findest du hier: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zahlung per Paypal.
Zahlung per Paypal.
Kostenfreier Versand